Skip to main content

SEO - Suchmaschinenoptimierung

Mit dem Begriff SEO bezeichnet man die Optimierung für Suchmaschinen. Die Abkürzung steht im Englischen für Search Engine Optimization.
SEO beinhaltet alle Schritte, die dazu dienen, dass eine Website in den Ergebnislisten der verschiedenen Suchdienstanbieter möglichst hoch eingestuft wird und so von den Nutzern häufiger besucht und leichter gefunden werden kann. Eine Website wird dabei durch SEO so strukturiert, dass sie möglichst unter den ersten zehn Treffern der Suche zu finden ist. Dabei müssen die Websites immer so konstruiert werden, dass sie bei der Analyse und beim Lesen durch die Suchmaschine optimale Resultate erzielt.

Wie funktioniert SEO?

Bei der Suchmaschinenoptimierung kann man drei verschiedene Maßnahmen voneinander unterscheiden:

  • Als ersten Schritt führt man eine so genannte Keywordanalyse durch, bei der man ergründen will, wie gut die einzelnen Keywords derzeit gerankt sind.  Ausgewählte Begriffe können dann auf die Suchmaschinen hin optimiert werden.
  • Daneben gibt es noch die Offpage- und die Onpage-Optimierung. Die Offpage-Optimierung ist ein weiterer wichtiger Punkt des SEO. Dabei werden die Maßnahmen abseits der Website durchgeführt. Mit Hilfe des Linkbuilding wird eine SEO durchgeführt, indem Backlinks in andere relevante Websites integriert werden.
  • Die Onpage-Optimierung zielt auf eine Integration der Keywords in die persönliche Website ab. Zum Beispiel in Bildunterschriften, im Content oder im Seitentitel.

SEO wo fangen wir an?

Bei der Suchmaschinenoptimierung sind vor allem die Inhalte der Webseite wichtig. Jedoch muss auch die technische Basis stimmen um in die Rankings zu kommen. Es ist sinnvoll zunächst sicherzustellen, dass die Webseite eine gute Struktur besitzt, schnell lädt und sauber programmiert ist, bevor man die Inhalte durchleuchtet. Ohne saubere technische Basis, verliert der Inhalt an Bedeutung.

Wer braucht eine Suchmaschinenoptimierung?

Um im Internet gut gefunden zu werden ist nicht nur für Global Player wichtig. Auch mittelständische Unternehmen oder sogar kleinere Handwerksbetriebe können von einer Suchmaschinenoptimierung profitieren und neue Klienten auf sich aufmerksam machen. Ein gewisser Zwang entsteht natürlich immer dann SEO zu betreiben, wenn die Konkurrenz es ebenfalls tut. Dabei ist es egal ob Sie eher lokal agieren, in der ganzen Bundesrepublik, im DACH-Raum oder weltweit.

SEO – Was ist noch zu beachten?

SEO ist ein langwieriger Prozess. Google passt die Rankings in den meisten Fällen langsam an. Das heißt, es kann dauern bis die Maßnahmen zu einer Rankingveränderung führen. 

Ein weiterer Punkt, der zu beachten ist: Es gibt keinen Zeitpunkt zum “aufhören” – Sobald die Webseite nicht mehr mit neuen Inhalten gepflegt wird und nicht die neuen SEO-Trends implementiert wurden, werden die Rankings wieder fallen und die Sichtbarkeit wird negativ beeinflusst.

Zwei wichtige Punkte noch zum Schluss

  1. Es gibt keine Garantien auf Rankings (und keine seriöse SEO Agentur würde euch diese ausstellen)
  2. Es gibt im SEO-Bereich keine Google Partner! Google Partner bezieht sich lediglich auf Google Ads.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Ihre Daten

* Pflichtfelder

Ich bin mit der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Zur Bestätigung das Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind bitte die Checkbox aktivieren